Termin: Hagenbecks Dschungelnächte

Dschungelfieber mitten in Hamburg: Der Tierpark Hagenbeck lädt auch diesen Sommer wieder zu seinen berühmten Dschungelnächten ein. Ihr könnt sie noch zwei Mal erleben – am 4. und 11. Juni verwandelt sich der Tierpark am Abend in ein exotisches Festival und zieht seine Besucher mit einem tollen Programm und einem atemberaubenden Feuerwerk in seinen Bann. 

(von Claudia)

Da haben sich die vielen Sonnentänze gelohnt, die die Mitarbeiter des Tierpark Hagenbeck im Vorfeld zur ersten der drei Dschungelnächte am 28. Mai aufgeführt haben: Als hätte sie es geahnt, dass zwar Regenwald-Feeling irgendwie auch zum Thema Dschungel passt, gutes Wetter aber viel mehr Leute in den Zoo lockt, zeigte sich die Sonne nach all den vielen Schlechtwetter-Tagen der vergangenen Wochen ausnahmsweise mal von ihrer besten Seite. Bei Temperaturen über der 20 Grad Marke pilgerten Hamburgs Familien in Scharen zum Tierpark, um sich vom exotischen Dschungel-Programm, welches an drei aufeinander folgenden Samstagen im Mai und Juni stattfindet, verzaubern zu lassen.

image_2

Schon am Eingang locken allerhand Dschungel-„Tiere“ die Gäste in den Tierpark

image_6

Schlange Kaa darf natürlich auch nicht fehlen

Und es kam richtige Festival-Stimmung auf, denn ausnahmsweise zu den Dschungelnächten sind die Wiesen zum Picknicken und Verweilen freigegeben. Ausgestattet mit Bollerwagen, Decken und Picknickkörben machten es sich die Gäste auf den grünen Wiesen vor den verschiedenen Bühnen gemütlich, lauschten den Dschungelklängen und warteten gespannt auf die ersten Programmpunkte. Diese starteten mit einer spektakulären Leoparden- und einer Spinnen-Akrobatik-Show.

DSC_0201

DSC_0203

DSC_0220

Die akrobatische Spinne war wohl zu dem Zeitpunkt gerade zu Tisch, ihr Kumpel wartete solang geduldig

Auch der Wilde Westen war Teil der Show und lud mit Country Musik zum Hufschmied, zum Goldwaschen, Bullriding und Marshmallow-Rösten überm Lagerfeuer ein.

DSC_0207DSC_0208DSC_0214

Auch kulinarisch haben die Dschungelnächte eine Menge zu bieten. Überall im Park locken verschiedene Stände mit köstlichen Leckereien. Zwischen den vielen Programmpunkten lohnte es sich auch, bei einem Spaziergang durch die Parkanlagen die vielen blühenden Rhododendren und die traumhafte Zookulisse im Abendlicht zu geniessen.

DSC_0205DSC_0222

Natürlich haben sich auch die Tiere extra für die Dschungelnacht herausgeputzt, denn sie sind und bleiben die Stars des Tierparks.

DSC_0247DSC_0242

DSC_0227

Sobald es langsam dunkler wurde, zog eine afrikanische Voodoo-Show und eine spektakuläre Feuershow die Besucher in ihren Bann. Das bengalische Feuerwerk als Höhepunkt rundete den gelungenen Abend ab.

Die Dschungelnächte finden noch am 4. Juni und am 11. Juni 2016 statt. Der Eintritt bleibt übrigens gleich, es muss kein extra Aufpreis bezahlt werden. Seid ihr dabei? Wir drücken auf jeden Fall für die nächsten beiden Wochenenden alle großen und kleinen Daumen für bestes Sommerwetter und stellen schon einmal Picknickdecke und -korb bereit.

 

Alle Infos im Überblick:

Hagenbecks Dschungelnächte

Termine: 28. Mai, 4. Juni, 11. Juni 2016, von 9-23 Uhr (Programm ab 18 Uhr, Feuerwerk um 22.45)

Hier gibts den Programmflyer mit allen Infos zum Download.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s