Tipps für das Wochenende: Kultur für Kinder

Dieses Wochenende gibt es Kultur satt: Mit dem Kindertheater Treffen im Fundus Theater und dem Familientag im Bucerius Kunst Forum. Los geht’s!

Hamburger Kindertheater Treffen

In Hamburg gibt es für kleine Theaterfans eigentlich immer ein tolles Programm. Dieses Wochenende ist die Auswahl noch größer: Im Fundus Theater in Eilbek findet vom 17. bis zum 23. Februar 2017 das Hamburger Kindertheater Treffen statt. Verschiedenste Theater führen zwölf Stücke für Kinder von 3 bis 14 Jahren auf, von „Schmuddel baut ein Wolkenhaus“ über „Die drei kleinen Schweinchen“ und „Obstgärtchen“ bis hin zu „Werther“. Die Stücke werden mal als Puppentheater, mal als Figurentheater und mal mit Schauspielern auf die Bühne gebracht. Karten gibt es hier.
Fundus Theater, Hasselbrookstrasse 25, 22089 Hamburg

Nichts Passendes dabei? Auch außerhalb des Theater Treffens gibt es in den Hamburger Kindertheatern dieses Wochenende eine große Auswahl an tollen Stücken, wie beispielsweise „Pinocchio“(ab 3 Jahren) im Kindertheater Wackelzahn in Altona, „Arche Noah“ (ab 5 Jahren) und „Lupinchen und Robert“ (ab 3 Jahren) im Theater für Kinder, ebenfalls in Altona,  „Ein Schaf fürs Leben“ (ab 12 Jahren) im Jungen Schauspielhaus, gelegen in – huch schon wieder – Altona, „Der kleine Teufel und die Pfannkuchen“ (ab 4 Jahren) im Hamburger Puppentheater in Bramfeld und „Kalif Storch“ vom Marionettenthater Thomas Zürn, gespielt im Jenischhaus in Othmarschen.

Kindertag im Bucerius Kunst Forum

Bevor die Kinder dabei waren, waren wir gerne und oft in Kunstausstellungen. Mit Baby auch noch. Mit Kleinkind schon seltener. Mit Baby UND Kleinkind gar nicht mehr. Schade! Es ist einfach zu schweißtreibend, den Bedürfnissen aller Beteiligten gerecht zu werden, gleichzeitig in Ruhe die Ausstellung zu genießen und noch dafür zu sorgen, dass andere Besucher nicht durch lautes Schreien / Lachen / Rufen / Rennen gestört werden. Um so schöner, wenn es in den Museen spezielle Aktionstage gibt, in denen alles auf die kleinsten Besucher ausgerichtet ist. Wie beim diesjährigen Familientag im Bucerius Kunst Forum, der am 19. Februar von 11:00 bis 19:00 Uhr rund um die aktuelle Paula Modersohn Becker-Ausstellung stattfindet. Der Eintritt ist umsonst, angeboten werden spezielle Familienführungen, Bastel- und Malangebote, eine Lesehöhle und ein Auftritt vom Hamburger Knabenchor St. Nicolai. Das detaillierte Programm gibt es hier.
Bucerius Kunst Forum, Rathausmarkt 2, 20095 Hamburg

Lust auf mehr Kunst? Auch andere Museen bieten regelmäßig Kinder- und Familienprogramm an, wie die sonntäglichen Familienführungen in der Kunsthalle und dem Museum für Hamburgische Geschichte, das Sonntagskinder-Programm im Archäologischen Museum Harburg und dem Kinderprogramm am Dienstag, Mittwoch und Sonntag im Museum für Arbeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s