Am Puls der Großstadt – über Eimsbüttel, Kinder und Kultur

Zentrale Lage? Check. Grünflächen und Spielplätze? Check. Viele andere Eltern und Kinder? Check. Nette Cafés und Geschäfte? Double-Check! Eimsbüttel bietet wirklich alles, was sich die meisten Hamburger Eltern von ihrem Stadtteil wünschen. Ute, die Autorin des tollen Kinderkultur- und Freizeitblogs Ahoikinder.de, hat das Glück, genau hier mit ihrer Familie zu leben. Im Interview erzählt sie, was ihren Stadtteil auszeichnet, welche Kulturangebote für Kinder sie besonders empfehlen kann, was für Ausflüge sie im Mai machen wird – und welche Kinder-CDs wir kaufen sollten, wenn wir nach der 100. Runde Benjamin Blümchen einfach kein „Törööööööö“ mehr ertragen können.

Weiterlesen

Advertisements

“Ist das denn noch Hamburg?” – Vierlande und das Leben hinterm Deich

Es gibt St. Pauli, die Schanze und Altona, bekannte Hamburger Stadtteile, die wohl jeder kennt. Es gibt aber auch Stadtteile, da holt sogar der waschechte Hamburger den Stadtplan hervor, um sich zu versichern, ob das denn noch innerhalb der Stadtgrenzen liegt. In einem dieser Stadtteile – in den Vierlande – lebt Claudia, die Autorin des wunderbaren Blogs wasfuermich.de, mit ihrer Familie. Und genießt gemeinsam mit ihren Jungs die Ruhe, die Natur und den Platz, den ihr dieser Stadtteil bietet. Und ganz besonders die Nähe zum Elbstrand.  Weiterlesen