Tipp: Amrum mit Kindern

Amrum ist mit seinen tollen Stränden und vielfältigen Angeboten für Kinder ein wunderbares Urlaubsziel für Familien. Von Hamburg aus geht es mit Bahn oder Auto in circa drei Stunden nach Dagebüll, von wo aus die Fähre übersetzt. Knapp zwei Stunden herrlich entspannte Fährfahrt später ist das Ziel erreicht. Das Auto kann dabei getrost auf dem Festland bleiben:  Amrum ist mit sechs Kilometern Länge, zweieinhalb Kilometern Breite und viereinhalb Dörfern sehr übersichtlich und wunderbar mit dem Fahrrad zu erkunden. 
Weiterlesen

Advertisements

Tipp: Sylt mit Kindern

Sylt ist ja quasi ein ausgelagerter Stadtteil von Hamburg. Könnte man zumindest denken, so viele Hamburger, wie hier immer unterwegs sind. Und das zu Recht: Die Insel ist wirklich wunderschön und eignet sich dazu noch ausgezeichnet für einen Urlaub mit Kindern. Strand und Meer, die beiden Grundbausteine für einen gelungenen Familienurlaub, gibt es hier im Überfluss, dazu kommen viele abwechslungsreiche Angebote, die (nicht nur) den Kindern Spaß machen.

Weiterlesen

Bispingen in der Lüneburger Heide

„Ja. Nein. Ja. Nein. Ja. Nein!“ Theo war nicht sehr eindeutig auf die Frage, ob er lieber mit Otto, Freunden und mir in die Lüneburger Heide kommen oder einen Papa-Tag zuhause machen machen wollte. Eigentlich schon verabschiedet, kam ich dann noch einmal zurück, weil ich etwas vergessen hatte. „Doch“, rief er da, sprang in die Stiefel und stieg ins Auto. Und war am Ende des Tages so glücklich, dabei gewesen zu sein. Vor allem die Kutschfahrt hatte ihn restlos begeistert – und eine lustige Entdeckung, die wir beim Tanken gemacht haben.

Weiterlesen